Rahel Di Nicolantonio

Am 26.06.1967 kam ich als zweites Kind von 5 Kindern in Solothurn auf die Welt. Ich wuchs in Gerlafingen auf und ging bis zur 3.Klasse in die dortige Primarschule. Danach 7 Jahre in die Rudolf Steiner-Schule in Solothurn. Ein wichtiger Wechsel - wie sich später zeigen sollte: Diese Schule hat mir persönlich in künstlerischer Hinsicht eine gute Grundbasis gegeben. So waren auch meine Lieblingsfächer im Musischen Bereich zu finden: Malen, Zeichnen, Töpfern, Schreinern sowie Eurythmie.

Nach dem 10. Schuljahr an der Rudolf-Steiner-Schule Solothurn wechselte ich für weitere 2 Jahre an die Rudolf-Steiner-Schule in Ittigen. Danach absolvierte ich ein 9 monatiges Praktikum in einem Heim für geistig und körperbehinderte Jugendliche in Wabern. Dort betreute ich die jungen Leute in der Schreinerei und lernte selber mit dem Werkstoff Holz umzugehen.

Nach meiner Heirat 1988 kam mein erstes Kind Dino zur Welt und danach 1990 meine Tochter Nina. Seit 1995 wohnen wir in Recherswil (SO).

1998 besuchte ich einen Kurs für Ausdrucksmalen. Von da an stand für mich fest: Malen ist ein wichtiger Ausgleich zum Alltagsleben für mich! Seitdem sind viele Bilder entstanden.

In Kursen lernte ich verschiedene Techniken mit Acryl-Farbe und Pigmenten. Meine Sujets entstehen alle aus der Farbe heraus und haben sehr viel mit mir selbst zu tun. Sehr viele Sachen die mich beschäftigen und interessieren, spiegeln sich in meinen Bilder wider. Ich möchte auch betonen, dass das Malen für mich Hobby und Ausgleich zum Alltagsleben darstellt.

Natürlich habe ich in verschiedenen Lokalen ausgestellt, z.B. in der Privat-Klinik Obach/Solothum, Blumenhaus Lotus/Gerlafingen.

Jetzt habe ich mich entschieden einen Schritt weiter zu gehen. Ich freue mich in der GALERIE BOUVROT, zusammen mit den anderen Künstlern ausstellen zu können.

Auch hoffe ich dadurch einem breiteren Publikum Einblick in mein künstlerisches Schaffen zu ermöglichen.

 

Ihre Rahel Rebekka Di Nicolantonio - Steiner