Eveline Hintermeister

 

geboren 1951 in Biel
Schulen und Ausbildung in Biel

Die schon zur Jugendzeit bemerkte Neigung und Begabung zur bildlichen Darstellung wurde 1972 mit der Schaffung der ersten Farbstift- und Ölbilder neu entdeckt.

 

Malerische Weiterbildung

1980-1983   Neue Kunstschule Zürich

  • diverse zeichnerische Studien der menschlichen Anatomie, von Porträts, Landschaften und Pflanzen.

  • Umsetzung in diverse Techniken, wie Bleistift-, Rötel-, Kohle-, Pastellkreide-, Gouache-, Öl- und Aquarellbilder sowie Linolschnitte.

 

1985 -1997   Diverse Aquarell- und Zeichnungskurse an der Volkshochschule, Biel. Aktzeichnen an der Schule für  Gestaltung, Biel, unter der Leitung von Herrn E. Aschwanden.

  • lndividualkurse bei Kunstmaler und Grafiker:

- Herr H.P. Kohler

- Frau E. Rimann

- Frau M. Gubler

- Herr und Frau Pospisil

- Herr B. Zbinden

- Herr Jean Denis Zäch

 

1997-1999   Lithografiekurse an der Schule für Gestaltung Bern
                    

1992-1993   - Studienaufenthalte Greece

1994             - Studienaufenthalt Uruguay

1995             - Studienaufenthaft Toscana

 

Austellungen

                          

1982  Kultur- und Verschönerungsverein Nidau

                          

1993  Blumenhaus Gantenbein, Nidau

                          

1994  Gallery Creaktiv, Biel

                          

1995  Blueme-Näscht, Nidau

                          

1996  Galerie Arcane 2, Neuenburg

                          

1996  Gruppenausstellung, Kirchdorf

                          

1996  Kongresshaus Biel, 100 Jahre Faschingszunft Biel

                          

1996-1998 Mitglied im "Kleinen Kunstsalon" Bureaurama, Biel

                          

1997  Blumengeschäft Weingart AG, Biel

                          

1998  Kleiner Bieler Kunstsalon, Einzelausstellung

                          

1999  Ips'Art, lpsach

                          

2000  Galerie Schürer, Biel

                          

2001  Landhaus Solothurn

                          

2001  Spitalzentrum Biel

                          

2001  Spritzenhüsli Nidau

                          

2002  Kulinas Worben

                          

2002  Ruferheim Nidau

                          

2002  Alte Krone Biel

                          

2003  Galerie Bouvrot Koppigen

 

1990 - 2000 setzte ich mich intensiv mit der Aquarellmalerei auseinander, welche mich immer wieder neu faszinierte und herausforderte.  Mein Lieblingsthema waren vor allem Blumen und Landschaften.  Meine erste überaus erfolgreiche Ausstellung im Blumengeschäft Gantenbein in Nidau, gab mir damals die Bestätigung und Motivation, auf diesem Weg weiterzufahren.

 

Nach und nach tastete ich mich auch ans Porträtieren heran.  Aus dem Porträtieren wurde langsam Aktmalen.  Da ich zudem auch eine neue Herausforderung in der Technik suchte, übte ich mich zuerst autodidaktisch und zusätzlich an verschiedenen Kursen in der Acrylmalerei.

 

Nebst dem Thema Wasser und Wolken setze ich mich nun seit drei Jahren immer wieder mit dem menschlichen Körper auseinander.  Das wöchentliche Aktzeichnen ist jedes Mal eine neue Herausforderung und das Umsetzen auf Leinwand im Atelier umso spannender.

Eveline Hintermeister                               

Brünnmatten 22                                           

2563 Ipsach

Tel.  032 331 12 66

Tel.  078 635 05 99

E-Mail: e.hintermeister@me.com        

Web-Fenster:  www.bouvrot.ch