Eine Galerie stellt sich vor...

Sicher haben sich viele Leute in Koppigen gefragt, was eigentlich in dem zum Dorfbild gehörenden "Chalet" der Erbengemeinschaft Franz Schütz vor sich geht. Vom August 1999 bis Anfang November 1999 ging dort nämlich das Choppiger-Handwerk ein und aus. Das im Jahr 1933 erbaute Chalet wurde klassisch renoviert. Eine gelungene Sanierung, die beweist, dass sich ein moderner Innenausbau durchaus mit "alten" Teilen verbinden lässt. Die links und rechts schräg eingesetzten Eingangstüren sind heute noch Zeuge einer jahrzehntelangen gemeinschaftlichen Raumnutzung mit je einem separaten Eingang für den Coiffeursalon und für den Kolonialwarenladen. Seit 1. Dezember 1999 hat nun die Familie Bouvrot das Chalet in Miete übernommen und will es - dank den guten Beziehungen von Alain Bouvrot zur Kunstszene - vielseitig nutzen.

Im Büroteil arbeitet Marcel Bouvrot für die Firma Glauser+Partner in Bern, die sich unter anderem mit Vorsorgeplanung, Steueroptimierung und Anlageberatung befasst. Die beiden Ladenräume, welche nun zu einem einzigen grossen Raum zusammengefasst sind und der neu ausgebaute Kellerteil werden der Galerie dienen.

Die GALERIE BOUVROT bietet Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke während einer bestimmten Zeit in einer exklusiven Galerie in Koppigen auszustellen. Die Galerie wird mit mehreren Kunstschaffenden gleichzeitig arbeiten und damit erreichen, verschiedene Kunstrichtungen in einem Erlebnisraum zusammenzufassen. Die Künstler und Künstlerinnen gehen dank einem interessanten Preiskonzept keine finanziellen Risiken ein. Die GALERIE BOUVROT freut sich auf Bewerberinnen und Bewerber. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die Galeristen gerne telefonisch oder schriftlich zur Verfügung.

Am Freitag, 10. Dezember 1999 wird die GALERIE BOUVROT in Koppigen mit Werken von Alain C. Bouvrot und von Victoria von Schulthess eröffnet. Die Bilder sind dann in einer permanenten Ausstellung bis Ende März 2000 zu besichtigen.

Eine moderne Zeitung
übernimmt die Daten
aus dem Internet...

Victoria erhält Post aus Japan

Eröffnung Galerie Bouvrot

 

Sehr geehrte Familie Bouvrot

Der Gemeinderat Koppigen gratuliert Ihnen zur Eröffnung Ihrer Galerie herzlich!

Die Galerie Bouvrot stellt unbestritten eine künstlerische und kulturelle Bereicherung für unser Dorf dar, worüber wir uns freuen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg sowie eine grosse Freude und Genugtuung bei Ihrer Arbeit mit  den verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern, welche ihre Werke in der Galerie Bouvrot der  Öffentlichkeit zeigen.

Herr Alain C. Bouvrot sowie Frau Victoria von Schulthess wünschen wir viel Erfolg bei der Ausstellung ihrer Bilder.
 

                                                                                                                  Mit freundlichen Grüssen 

                                                                                                                  NAMENS DES GEMEINDERATES 
                                                                                                                  Der Präsident:             Der Sekretär:   

                                                                                                                  H. Stalder                           H.R. Hess